Pestizide vor der Haustür

Da hatte ich gerade über die Bauern-Demos, die Feuer des Zorns und brennende Autoreifen berichtet, weil die Bauern keine Pestizid-Schutzzonen akzeptieren wollen, da kommt am Abend der nächst-beste Bauer vorbei, um noch schnell einmal seine Pestizide zu versprühen, bevor es zu spät ist. 🙁

Gerade am Abend, an dem man noch einmal die Fenster zum Lüften öffnet!  🙁  🙁

Bis ran an den Straßengraben ist er mit seinen Auslegern, bloß keinen Zentimeter auslassen!

Mit der Kamera hab ich ihn erst erwischt, als er bereits zum nächsten Feld abrückte. Ich schreibe hier besser nicht, was ich ihm alles an den Hals (und sonst wo) wünsche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.