Frühling

Der milde Winter hat den Pflanzen gut getan! (Man muss ja nicht dauernd über den“Klimawandel“ ¹  meckern!) Die weiße Spiere am Teich blüht reichlich. Und die Glyzinie am Strommast blüht nun endlich dieses Jahr wie lang ersehnt. Hoffentlich kommt kein Kälteeinbruch bis zu uns!

 

¹) Mit „Klimawandel“ meinen ja Politiker, Journalisten und deren Gläubige stets den von Menschen verursachten Klimawandel. Dass das Klima nicht konstant ist und auch einem natürlichen Wandel unterliegt, wird gern verschwiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.