Brennende Reifen

Es ist Winter, die Bauern haben wenig zu tun und langweilen sich. Also machen sie Randale! Offizielle Grund: neue Regeln für die Zuteilung der Subventionen.

Nachdem sie  kurz zuvor Montauban blockiert haben, haben sie gestern den Autobahnring um Toulouse blockiert. Sie haben damit Leute auf dem Weg zur Arbeit behindert und quasi als Geiseln genommen, Leute, die nun überhaupt nichts mit dem Problem zu tun haben und auch daran nichts ändern können. Sie haben ihre Traktorreifen auf der Autobahn verbrannt (mussten ja billig entsorgt werden), die Umwelt so verpestet und die Fahrbahnoberfläche beschädigt. Die Umwelt ist den Bauern ohnehin egal, wie man ja an der reichlichen Verwendung von Pestiziden erkennt. Die Fahrbahnschäden zahlt die Allgemeinheit.

Von Polizei und Gendarmerie war wieder nichts zu sehen. Wann macht endlich der sonst nicht so zimperliche Staat Schluss mit dem Bauernterror? Wann werden sie endlich zur Verantwortung gezogen.  Da die Traktoren auf der Autobahn eine erheblich Gefährdung des Verkehrs darstellen, hätte die Polizei vermutlich sogar die Möglichkeit, diese zu beschlagnahmen. Aber zumindest hätte die Polizei die Personalien feststellen müssen, um den Bauern die Rechnung für die Schäden und den Polizei-Einsatz zustellen zu können.

Die Polizei hat sich jedoch darauf beschränkt, die Straßen um die Präfektur abzuriegeln. Nachmittags waren Bauern in die Stadt gefahren, habe dort ihr überflüssiges Stroh abgeladen und angezündet. Auch hier wieder kein Einschreiten der Polizei! Das Entfernen des Drecks und die Straßenreparaturen zahlt der unbeteiligte Bürger von Toulouse!

Es ist schon erstaunlich, wie eine schrumpfende Minderheit, eine nicht sonderlich bedeutende Wählergruppe eine solchen Staat wiederholt terrorisieren darf!

Quellen:

http://www.sudouest.fr/2018/01/31/agriculteurs-en-colere-une-manifestation-bloque-le-peripherique-a-toulouse-4159737-5458.php

Fotos und Video: https://www.ladepeche.fr/article/2018/01/31/2732756-mobilisation-des-agriculteurs-sur-le-peripherique-de-toulouse-aujourd-hui.html

Videos: https://www.ladepeche.fr/article/2018/01/31/2732896-bouchon-toulouse-est-galere-avais-cours-10-heures-ai-partir.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.